Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

twitter

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Gründung des Landeskrankenhauses (AöR)

Das Landeskrankenhaus (AöR) wurde als rechtsfähige und gemeinnützige Anstalt des öffentlichen Rechts am 1. Januar 1997 gegründet. Zu diesem Datum wurden die bis dahin rechtlich unselbständigen Landesbetriebe - die Landesnervenkliniken in Alzey und Andernach sowie das Neurologische Landeskrankenhaus Meisenheim - in die selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts überführt mit dem Ziel, durch die Modernisierung der Träger- und Klinikstrukturen die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der bisherigen Landesbetriebe zu optimieren.

© Landeskrankenhaus (AÖR) 2017 | Impressum | Haftungsausschluss