Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ). Bei uns werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und arbeiten mit netten Kollegen auf Augenhöhe.

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.400 Mitarbeitern.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey zur Krankheitsvertretung
bis 06/2023 mit Option auf Verlängerung als

 

Ergotherapeut (m/w/d)

für Neurologie
in Voll- oder Teilzeit

Ihr Aufgabenbereich:
In der neurologischen Frührehabilitation erfolgt eine möglichst frühe Behandlung nach schwer(st)en Schädel-Hirn-Verletzungen und schwerer Schädigung des peripheren Nervensystems und der Muskulatur. In der Abteilung zur neurologischen Frührehabilitation ist auch die Stroke Unit (Schlaganfalleinheit) eingebettet, welche 4 Betten mit zentraler Monitorüberwachung und 8 Überwachungsbetten bietet.
Ihre Aufgaben:
  • Sie wirken auf einer unserer Früh-Reha-Stationen (Phase B).
  • Selbstständige Planung und Durchführung von ergotherapeutischen Maßnahmen entsprechend den Ressourcen und den Therapiezielen unserer Patienten.
  • Tägliche Dokumentation und Leistungserfassung mit unserem computergestütztem Krankenhausinformationssystem.
  • Sie arbeiten gemeinsam in einem multiprofessionellem Team und nehmen an patientenbezogenen und abteilungsinternen Besprechungen teil.
Und das bringen Sie mit:
  • Die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Ergotherapeut:in haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Im besten Fall konnten Sie bereits Berufserfahrung im Fachbereich Neurologie sammeln.
  • Eine selbstständige Arbeitsweise und fachliche Kompetenz; ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Motivation.
Wir bieten:
  • Eine kollegiale und intensive Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsfeld.
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek, die auch von zu Hause aus genutzt werden kann.
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" -Programms.
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits).
  • Einen Betriebskindergarten  und Betriebsrestaurant auf dem Gelände der Klinik.
 
Bewerben Sie sich direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.
Fragen?
Für weitere Informationen steht Ihnen die Stellv. Leitung der Ergotherapie, Frau Nina Weinz, unter der 06731/50-3345 zur Verfügung.

Noch Unentschlossen? Vereinbaren Sie gerne einen Hospitationstermin.
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.