Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe in Bad Kreuznach ist eine Fachklinik für Geriatrische Akutbehandlung und Rehabilitation in der Trägerschaft des Landeskrankenhauses (AöR). Die Klinik verfügt über 52 akutgeriatrische Betten, 30 tagesklinische Plätze in den Bereichen Akutgeriatrie und Gerontopsychiatrie, 65 Rehabilitationsbetten, ambulante Rehaplätze sowie eine Mobile Geriatrische Rehabilitation.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als Elternzeitvertretung,  in der Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe als

 

Ergotherapeut (m/w/d)

in der Akutgeriatrie oder Reha-Abteilung 

in Voll- oder Teilzeit (Basis 38,5 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Eine selbstständige Planung und Durchführung von ergotherapeutischen Maßnahmen entsprechend den Ressourcen und den Therapiezielen unserer Patienten m/w/d.
  • Die tägliche Dokumentation und Leistungserfassung mit unserem DV-gestützten Krankenhausinformationssystem.
Und das bringen Sie mit:
  • Eine qualifizierte Berufsausbildung als Ergotherapeut:in.
  • Bestenfalls erste Berufserfahrung und Fachkenntnisse im Umgang mit geriatrischen Patienten m/w/d und die Fähigkeit sich auf deren Bedürfnisse und Anforderungen einzulassen.
  • Die Fähigkeit zu einer systematischen Vorbereitung, Durchführung und Ergebniskontrolle Ihrer Aufgaben sowie die Bereitschaft zu einer intensiven, kooperativen Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • Selbstständiges Arbeiten, einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Anwendungen und professionelles Auftreten in Belastungssituationen sind für Sie selbstverständlich
Wir bieten:
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms.
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits).
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Kooperation mit regionalem Fitness-Studio)
  • Ein professioneller, wertschätzender und fördernder Umgang mit unseren Patienten m/w/d und deren Angehörigen

Bewerben Sie sich bis direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen
erreichen Sie den Ärztlichen Direktor, Herrn Dr. med. Dipl.-Theol. Jochen Heckmann unter der 06708/620-1100.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt
eingestellt.