Facharzt für Arbeitsmedizin / Betriebsarzt (m/w/d)

  • Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
  • Andernach
  • Voll/Teilzeit
  • Kennziffer: 3697
scheme image

Für unsere Rhein-Mosel-Fachklinik

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.900 Mitarbeiter:innen.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Facharzt für Arbeitsmedizin / Betriebsarzt (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit mit (Basis 38,5 Std/Wo).

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sicherstellung der arbeitsmedizinischen Versorgung der Rhein-Mosel-Fachklinik und – je nach Beschäftigungsumfang weiterer Einrichtungen des Landeskrankenhauses – nach den Bestimmungen des Arbeitssicherheitsgesetzes, sowie der ergänzenden Vorschriften
  • Leistungen der Grundbetreuung (z.B. Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen und grundlegenden Maßnahmen zur Arbeitsgestaltung/Verhältnisprävention, Untersuchungen nach Ereignissen, Erstellung von Dokumentationen, Erfüllung von Meldepflichten, etc.)
  • Leistungen der betriebsspezifischen Betreuung (z.B. regelmäßig vorliegende betriebsspezifische Unfall- und Gesundheitsgefahren, Erfordernisse zur menschengerechten Arbeitsgestaltung, Betriebliche Veränderungen in den Arbeitsbedingungen und in der Organisation, etc.)
  • Impfberatung und Impfungen im Bereich der beruflichen Gefährdung sowie Grippeschutz
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen zu Standorten des Landeskrankenhauses bringen Sie mit

 

Ihre Qualifikation:

  • Facharztqualifikation: Sie sind Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Arbeitsmedizin bzw. haben eine sonstige Facharztanerkennung mit der Zusatzbezeichnung „Betriebsmedizin“
  • Approbation: Die deutsche Approbation stellt eine grundlegende Voraussetzung dar

Darauf können Sie sich bei uns freuen:

  • Sicherheit: Einen unbefristeten Vertrag im öffentlichen Dienst
  • Gehalt: Vergütung nach E 14 zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge (VBL) für eine sorgenfreie Zukunft
  • Ansprechender Arbeitsplatz: Hohe Gestaltungsfreiheit, Vielseitigkeit und Verantwortung
  • Unterstützung durch eine betriebsärztliche Assistenz und Nutzung der hauseigenen Praxisräume
  • Dienstfahrzeuge für Dienstfahrten sind in ausreichendem Maß vorhanden
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
  • Kinderbetreuung: Betriebsnahe Kindertagesstätte auf dem Gelände
  • Außerdem: Betriebsrestaurant, eigener Fitnessraum

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3697 bis zum 18.08.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Ansprechpersonen:
  • Verena Hilger
  • Stabsstelle Klinikmanagement & IT-Projekte
  • (02632) 407-5677
  • Dr. Thorsten Junkermann
  • Regionaldirektor Nord
  • 02632 / 407 -5344