Denn das Landeskrankenhaus (AöR) ist Träger der besten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz! Wir gestalten die Zukunft der Pflege und unsere Einrichtungen befinden sich in stetigem Wachstum. 

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.900 Mitarbeitern.

Starten Sie zum zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach als

 

Gesundheits- und Krankenpfleger /
Altenpfleger (m/w/d)

im Haus Westerwald

in Voll- oder Teilzeit
 

Das Psychiatrische Pflegeheim ist Teil des Bereiches Fördern I Wohnen I Pflegen an der Rhein-Mosel-Fachklinik. Anders als in der sonstigen Altenhilfe üblich, weisen unsere hochbetagten Bewohner neben Pflegebedarf auch seelische Behinderung auf. Dem tragen wir in beiden Wohnbereichen konzeptionell und in der personellen Ausstattung Rechnung. Sie sind uns in Voll- und Teilzeit willkommen.

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Eigenverantwortliche umfassende Pflege und Betreuung der Bewohner:innen mit seelischer Behinderung und auch hohem Pflegebedarf als Prozessbegleiter:in
  • Arbeit entsprechend den Zielen und Maßnahmen der individuell erstellten Pflegeprozessplanung
  • Als Mitarbeiter:in des Pflegedienstes sind Sie in der Lage eine wertschätzende, respektvolle, professionelle Beziehung zu den uns anvertrauten Bewohner:innen zu gestalten
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine mit Examen abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d) und bringen fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrungen aus der Pflege mit
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Bewohner:innen aus und verstehen sich dabei als interner Dienstleister
  • Sie organisieren Ihre Arbeit eigenständig und erledigen souverän die Routineaufgaben
  • Sie tragen zu einer aktiven Kommunikation und Informationsweitergabe bei und  sind gleichzeitig bereit Verantwortung zu übernehmen
  • Ihnen ist bewusst, dass unsere Bewohner:innen auch nachts, an Wochenenden und auch an Feiertagen betreut werden müssen
Wir bieten:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (mit Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktives Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeiten), elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Viele gesundheitsfördernde Angebote (z.B. Kooperationen mit Fitnessstudios)
  • Förderung zur Fort- und Weiterbildung, u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie  (www.rhein-mosel-akademie.de)
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits) 
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms
  • Kindergarten und Betriebsrestaurant auf unserem Gelände


Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-2548 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Abteilungsleiter, Herr Berthold Michels, 02632 / 407 -5251 gerne zur Verfügung.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt