Denn das Landeskrankenhaus (AöR) ist Träger der besten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz! Wir gestalten die Zukunft der Pflege und unsere Einrichtungen befinden sich in stetigem Wachstum. 

Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der Klinik Nette-Gut in Weißenthurm als

 

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit (Basis 38,5 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Mitgestaltung der pflegerischen Versorgung der Ihnen zugewiesenen Patienten
  • Durchführung der Sozio- und Milieutherapie
  • Mit den Patienten erarbeiten Sie sozial anerkannte Normen und Werte
  • Bei der Durchführung Ihrer Arbeit orientieren Sie sich an dem Leitbild des Landeskrankenhauses und dem Pflegeleitbild der Klinik Nette-Gut
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Berufserfahrung im psychiatrischen und/oder forensischen Bereich wünschenswert
  • Kompetenz Ihr Handeln zu reflektieren und die Initiative zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten/Bewohner/Partner aus
  • Sie organisieren Ihre Arbeit eigenständig und handeln konstruktiv bei Fehlern und Konflikten
Wir bieten:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (mit Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktives Arbeitszeitmodell, elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Viele gesundheitsfördernde Angebote (z.B. Kooperationen mit Fitnessstudios)
  • Förderung zur Fort- und Weiterbildung, u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie  (www.rhein-mosel-akademie.de)
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits) 
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms
  • Betriebsrestaurant auf unserem Gelände

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-2784 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere.
Fragen?
Für weitere Informationen steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Andreas Emmerich, Telefon: 02637/911-3010, gerne zur Verfügung.
Sie sind noch unentschlossen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich von unseren Arbeitsbedingungen und Strukturen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.