Kaufmännische Leitung (m/w/d)

  • Bad Kreuznach, Geriatrisch Fachklinik Rheinhessen-Nahe
  • Bad Kreuznach, Klinik Viktoriastift
  • Vollzeit
  • Kennziffer: 3539
scheme image

Klinik Viktoriastift und Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe

Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe in Bad Kreuznach ist eine Fachklinik für Geriatrische Akutbehandlung und Rehabilitation in der Trägerschaft des Landeskrankenhauses (AöR). Die Klinik verfügt über 52 akutgeriatrische Betten, 30 tagesklinische Plätze in den Bereichen Akutgeriatrie und Gerontopsychiatrie, 65 Rehabilitationsbetten, ambulante Rehaplätze sowie eine Mobile Geriatrische Rehabilitation.

Die Klinik Viktoriastift in Bad Kreuznach ist ein Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Rehabilitation. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Maßnahmen und bietet somit umfassende und bedarfsgerechte Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der somatischen, psychosomatischen und der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Gemeinsam die Zukunft gestalten - Starten Sie zum 01. April 2024 als Kaufmännische/r Leiter:in. 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • In der Position der/des Kaufmännischen Leiter:in sind Sie eine Schlüsselfigur für die wirtschaftliche Entwicklung unserer beiden Kliniken. In enger Zusammenarbeit mit dem Kaufmännischen Direktor übernehmen Sie Verantwortung für vielfältige Aufgaben und gestalten aktiv die Zukunft unserer Einrichtungen.
  • Zu den unmittelbaren operativen Verantwortungsbereichen der beiden Kliniken gehören das Finanz- und Rechnungswesen, das Qualitätsmanagement, die Pforten/Zentralen und der Patientenservice, sowie die kaufmännische Verwaltung der Geriatrischen Fachklinik.
  • Ihre Tätigkeiten erstrecken sich über die eigenverantwortliche Leitung von Projekten, die Teilnahme an kollegialen Entscheidungsprozessen sowie den regen Austausch zu Führungs- und betriebswirtschaftlichen Themen. Durch Ihre Expertise und Ihr Engagement tragen Sie maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung unserer Ziele bei.
  • Mit einem großen Handlungs- und Gestaltungsspielraum bietet die Position eine einzigartige Gelegenheit, die Entwicklung der Kliniken aktiv mitzugestalten. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die Raum für persönliche und berufliche Entfaltung schafft. Eine perspektivische Entwicklung in weitere Verantwortungsebenen ist dabei nicht nur denkbar, sondern ausdrücklich erwünscht.

Ihr Profil:

  • Wir suchen eine Persönlichkeit, die über eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung oder ein Studium verfügt und nachweisbare Erfahrungen im Gesundheitswesen mitbringt. Kenntnisse in den Bereichen Reha- und Akutversorgung sowie ambulante und stationäre Gesundheitsdienstleistungen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. 
  • Ihre Erfahrungen im Bereich der Führungs- und Personalverantwortung zeichnen Sie aus. Sie überzeugen durch Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Ihr Geschick im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen. Teamorientierung, Innovationsfreude und ein hoher Grad an Eigenverantwortung runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige Position in einem dynamischen Umfeld.
  • Vergütung: Eine Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder in der EG 12 zzgl. einer Jahressonderzahlung. 
  • Arbeiten in idyllischer Umgebung: Einzigartig gelegene Arbeitsstätte im Kurgebiet von Bad Kreuznach.
  • Unterstützung durch ein engagiertes Team: Interdisziplinäres Team mit Fachkräften aus verschiedenen Bereichen.
  • Qualität wird bei uns großgeschrieben: Freuen Sie sich auf gelebtes Qualitätsmanagement und regelmäßige Teambesprechungen.
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle und günstige Konditionen in einem ortsansäßen Fitnessstudio.
  • Fachliteratur: Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek.
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen.

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3539 bis zum 03.03.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihr/e Ansprechpartner:innen:
  • Julia Franz
  • Recruiting und Personalmarketing
  • 06731/50-2302
  • Frank Müller
  • Kaufmännischer Direktor
  • 06708/620-1600