Medizinische Fachangestellte / Stationsassistent*in (m/w/d)

  • Klinik Nette-Gut
  • Weißenthurm
  • Voll/Teilzeit
  • Kennziffer: 3771
scheme image

für die Station M1

Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen.

Die Station M1 ist eine hochgesicherte Aufnahmestationen der suchttherapeutischen Abteilung der Klinik Nette-Gut. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind die Hilfe zur Orientierung, die Förderung der Krankheitseinsicht sowie die Erzielung einer tragfähigen Therapie- und Abstinenzmotivation.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Stationsassistent*in / MFA (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit  (mind. 50 % auf Basis der 38,5 Std/Wo).
 

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:

  • Dokumentenverwaltung: Sie sind verantwortlich für die sorgfältige Verwaltung und Organisation aller relevanten Dokumente auf den Stationen
  • Aktenablage: Ihre sorgfältige Aktenführung trägt zur reibungslosen Arbeitsweise auf den Stationen bei
  • Terminverwaltung: Sie koordinieren und verwalten die Termine der Stationen

Das bringen Sie mit:

  • Sie sind Medizinische Fachangestellte (m/w/d) mit fundierten EDV-Kenntnissen und sind sicher im Umgang mit den aktuellen MS-Office-Anwendungen.
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten und Partner aus und verstehen sich dabei als internen Dienstleister.
  • Ihre tägliche Arbeit ist geprägt durch Verantwortungsbewusstsein, Sie organisieren die Arbeit um den Patienten eigenständig, sind Teamfähig, erledigen die Routineaufgaben souverän und tragen zu einer aktiven Kommunikation und Informationsweitergabe bei.

Wir bieten Ihnen:

  • Gehalt: Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge (VBL) für eine sorgenfreie Zukunft
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeits-/ Gleitzeitmodelle
  • Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
  • Mittagspause und mehr: Betriebsrestaurant, viele gesundheitsfördernde Angebote (u.a. Kooperationen mit Fitnessstudios)

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3771 bis zum 19.08.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.


Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Ansprechpersonen:
  • Lena Schier
  • Recruiting & Personalmarketing
  • 02632 / 407 -5208
  • Andreas Emmerich
  • Pflegedirektor
  • 02637 / 911 -3010