Mitarbeiter*in im Pflege- und Erziehungsdienst (m/w/d)

  • Rheinhessen-Fachklinik Mainz
  • Mainz
  • Voll/Teilzeit
  • Kennziffer: 3744
scheme image

Starten Sie in unserem Innovationsprojekt "„Home BASE“ / Ambulante Versorgung

Das Projekt "Home BASE" sieht eine individuelle Therapie mit bedarfsgerechter Behandlungsintensität vor. Ein Team aus ärztlichem, psychotherapeutischem und pädagogisch-pflegerischem Fachpersonal unterstützt die schrittweise, therapeutische Reintegration von Betroffenen in den Alltag. Mittels einer App können Betroffene, ihre wöchentlichen Ziele und Fortschritte dokumentieren und im Behandlungsprozess aufgreifen. Das regelmäßige Bewerten und Neudefinieren von Therapiezielen trägt zur Stärkung von Selbstregulation und Selbstständigkeit und demzufolge zur kontinuierlichen Verringerung hilfesuchender Kontakte bei.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Mitarbeiter:in im Pflege- und Erziehungsdienst innerhalb des Innovationsprojekts - befristet auf zwei Jahre - in Teil- oder Vollzeit (Basis 38,5 Std/Wo).

Die Arbeitsstunden sind frei einteilbar. Es müssen keine Nacht- bzw. Wochenenddienste geleistet werden. Die Ausschreibung richtet sich daher auch gerne an Studierende die über eine entsprechende Qualifikation verfügen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Im Rahmen Ihrer Beschäftigung sind Sie aufsuchend tätig und unterstützen unsere Patient:innen innerhalb ihres familiären Rahmens bei der Strukturierung des Alltages (Tagesstrukturpläne, alltagsbezogenes Training usw.)
  • Mitwirkung im therapeutischen Heilungsprozess, sowie Mitgestaltung der Therapiepläne
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneter Nachsorge (Vernetzungsarbeit, Überleitung in andere Behandlungssettings)
  • Teilnahme an multimodaler Fallbesprechung sowie an der "Home BASE"-Visite / Ambulanzvisite

Ihr Profil:

  • Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in / Pflegefachmann/-frau / Erzieher:in (m/w/d)
  • Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in einem kinder- und jugendpsychiatrischen Umfeld gesammelt
  • Sie bringen die Fähigkeit mit, sich auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Kindern, Jugendlichen und Eltern einzustellen
  • Empathie und Feingefühl sind für diese Aufgaben unerlässlich

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Arbeitszeit ohne Nacht- oder Wochenenddienste
  • Gehalt: Tarifvertrag TV-Länder zzgl. Jahressonderzahlung
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Fachliteratur: Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek
  • Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3744 bis zum 28.07.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Sie sind noch unentschlossen oder haben Fragen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich von unseren Arbeitsbedingungen und Strukturen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Ansprechpersonen:
  • Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Huss
  • Ärztlicher Direktor
  • 06731/50-1213