Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ). 

Die Klinik Viktoriastift in Bad Kreuznach ist ein Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche im Bereich Psychosomatik, Psychiatrie und Rehabilitation. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Maßnahmen und bietet somit umfassende und bedarfsgerechte Behandlungsmöglichkeiten der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Starten Sie in der neuen Kinder- und Jugendpsychiatrie
der Klinik Viktoriastift Bad Kreuznach als

Mototherapeut / Tanztherapeut / Kreativtherapeut / Kunsttherapeut / Bewegungstherapeut (m/w/d)

in Teil- oder Vollzeit (Basis 38,5 Std/WO)

Wir bieten Ihnen:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms.
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits).
  • Einbindung in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Klinik (z.B. Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement und Aus-, Fort- und Weiterbildung)
Ihre Aufgaben:
  • Sie planen und führen therapeutische Einzel- und Gruppenangebote entsprechend den Ressourcen und den Therapiezielen unserer Patienten mit psychischen Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten selbständig durch
  • Sie begleiten und beraten Patienten und Patientinnen und ihre Familien im Behandlungsverlauf innerhalb eines interdisziplinären Teams
  • Sie dokumentieren und erfassen die Therapieeinheiten in unserem computergestützten Krankenhausinformationssystem
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium bzw. eine entsprechende Therapieausbildung in einem der o.g. Bereiche.
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung im Fachbereich Pädiatrie und/oder Kinder- und Jugendpsychiatrie sammeln und bringen Kenntnis über die gängigsten kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder mit
  • Das für diese Aufgabe erforderliche hohe Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Empathie, Geduld aber auch Flexibilität und Selbstständigkeit bringen Sie ebenfalls mit
Bewerben Sie sich direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de.
Fragen?
Für weitere Informationen erreichen Sie die Ärztliche Direktorin, Frau Beate Kentner-Figura, unter der 0671/8355-102 (Sekretariat).
Sie sind noch unentschlossen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich von unseren Arbeitsbedingungen und Strukturen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.