Denn das Landeskrankenhaus (AöR) bietet Ihnen neben einer verantwortungsvollen Leitungsposition viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Rheinland-Pfalz.
 
Die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe in Bad Kreuznach ist eine Fachklinik für Geriatrische Akutbehandlung und Rehabilitation in der Trägerschaft des Landeskrankenhauses (AöR). Die Klinik verfügt über 35 akutgeriatrische Betten, 30 tagesklinische Plätze in den Bereichen Akutgeriatrie und Gerontopsychiatrie, 65 Rehabilitationsbetten, ambulante Rehaplätze sowie eine Mobile Geriatrische Rehabilitation.

Starten Sie zum 01. Januar 2022 in der 
Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe als

 

Oberarzt (m/w/d)
Innere / Allgemeinmedizin 

Abteilung Akutgeriatrie 
In Voll- oder Teilzeit (42 Std/wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Oberärztliche Leitung einer akutgeriatrischen Abteilung in konstruktiver Zusammenarbeit mit dem Chefarzt / Ärztlichen Direktor.
  • Mentoring und fachärztliche Supervision von Mitarbeitern (m/w/d)
  • Weiterentwicklung der Versorgungskonzepte bzw. der Leistungsangebote
  • Sie arbeiten mit multiprofessionellen Teams zusammen, dabei unterstützt Sie unser modernes Krankenhausinformationssystem mit u. a. elektronischer Befunddokumentation, Patientenakte, Arztbriefschreibung,  Medikamentenliste und erleichtert Ihre täglich Routinearbeit.
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Facharztausbildung in Inneren Medizin oder Allgemein Medizin, idealerweise mit Schwerpunktbezeichnung Geriatrie. (Die Weiterbildungsermächtigung zum Erwerb im Haus liegt vor)
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit Ärzten, Pflegenden, Psychologen, Co- und Fachtherapeuten
  • Interesse an der Vernetzung mit Institutionen und Vorbehandlern sowie an Projektarbeit
  • Sie tragen gerne die Verantwortung und haben Freude an selbstständiger Arbeit.
Wir bieten:
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des „Tarifvertrags Ärzte Marburger Bund für Universitätskliniken“.
  • Sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil.
  • Arbeitsplatz mit Gestaltungspotential und Möglichkeit persönlicher Schwerpunktsetzung.
  • Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten und Entwicklungsprogramme für Führungskräfte, u.a. in unserer Rhein-Mosel-Akademie.
  • Strukturen zur Entlastung von nicht ärztlichen Aufgaben, modernes Krankenhausinformationssystem zur Unterstützung bei Ihrer täglichen Routinearbeit.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,  attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.


 

Bewerben Sie sich bis zum 06. Dezember 2021 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere, per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de oder schriftlich (bitte keine Originale) an:
Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe, Personalabteilung, Berliner Straße 63 – 65, 55583 Bad Kreuznach

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen
erreichen Sie den Ärztlichen Direktor, Herrn Dr. med. Dipl.-Theol. Jochen Heckmann unter der 06708/620-871.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.