Denn das Landeskrankenhaus (AöR) bietet Ihnen dank seines umfassenden Angebotes viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Rheinland-Pfalz.

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.800 Mitarbeitern.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der Tagesklinik Koblenz der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach als

 

Oberarzt Psychiatrie (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit
(mind. 50%, Basis 42,0 Std./Wo.)

 
Die Tagesklinik Koblenz der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach ist mit ihren 20 Plätzen eine teilstationäre Einrichtung, in der mit einem multiprofessionellen Team Erwachsene mit verschiedenen psychischen Erkrankungen behandelt werden. Geplant ist auch die Einrichtung einer Psychiatrischen Institutsambulanz.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung unserer Patient:innen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Umsetzung moderner Behandlungskonzepte
  • Aufbau der Psychiatrischen Institutsambulanz
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Facharztausbildung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie
  • Hohe fachliche Qualifikation verbunden mit Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen
  • Kollegiale Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
Wir bieten:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des TV-Ärzte Marburger Bund an UniversitätsklinikenBetriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Gute öffentliche Verkehrsanbindung in direkter Nähe zum Hauptbahnhof
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktives Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeiten), elektronische Arbeitszeiterfassung, gesundheitsfördernde Angebote
  • Umfangreiche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie  (www.rhein-mosel-akademie.de)
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits)


Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 01-2886 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.
Fragen?
Für weitere Informationen steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Andreas Konrad, Telefon: 02632 / 407 -5496, gerne zur Verfügung.
Sie sind noch unentschlossen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich von unseren Arbeitsbedingungen und Strukturen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil in Leitungsfunktionen zu erhöhen, und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.