Personalsachbearbeiter*in / Generalist*in (m/w/d)

  • Rheinhessen-Fachklinik Alzey
  • Alzey
  • Vollzeit
  • Kennziffer: 3747
scheme image

Für die Bereiche der Administration und der Entgeltabrechnung

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.700 Mitarbeitenden.

Wir suchen Sie! - Sind Sie bereit, Teil eines dynamischen Teams zu werden und Ihre generalistischen Fähigkeiten im Personalwesen unter Beweis zu stellen?

Dann starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Personalsachbearbeiter*in / Generalist*in (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit (Basis 38,5 Std/Wo).

Ihre Aufgaben:

  • Personaladministration: Sie übernehmen die Abwicklung aller einstellungsrelevanten Formalitäten und bearbeiten personaladministrative Vorgänge laufender Beschäftigungsverhältnisse. Ihre Präzision und Aufmerksamkeit für Details tragen maßgeblich zur Effizienz unseres Teams bei.
  • Vertragsmanagement: Sie sind verantwortlich für die Erstellung von Arbeitsverträgen und Vertragsänderungen. Ihre Fachkenntnisse und Ihre sorgfältige Arbeitsweise stellen sicher, dass alle Verträge unseren hohen Standards entsprechen.
  • Präzise Entgeltabrechnung: Sicherstellung einer termingerechten und akkuraten Entgeltabrechnung mit fidelis.Personal (sdworx) für unsere Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TV-L, TV-Ärzte, AT-Angestellte).
  • Berater für Führungskräfte: Sie bieten fundierte Beratung zu arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen und rund um die Abrechnung, Sozialversicherung und Lohnsteuer. Ihre Expertise ist ein Schlüsselelement für die erfolgreiche Führung und Entwicklung unseres Personals.
  • Datenmanagement mit Herz: Gewissenhafte Bearbeitung von Stammdaten, Eintritten, Austritten, Personalveränderungen und Entgeltänderungen.

Ihr Profil:

  • Qualifikation: Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Personalfachkaufmann/-frau (m/w/d) oder ein Studium mit Schwerpunkt Personalmanagement
  • Ihr Erfahrungsschatz: Sehr gute Kenntnisse im Tarifvertragsrecht des öffentlichen Dienstes, vorzugsweise TV-L/TV-Ä, sowie im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Struktur: Ihre selbstständige und organisierte Arbeitsweise verschafft Ihnen den Überblick im Arbeitsalltag
  • Initiative Kommunikationskraft: Sie tragen zu einer aktiven Kommunikations- und Informationsweitergabe bei
  • Digitaler Datenjongleur: Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und hohe IT-Affinität setzen wir voraus

Wir bieten Ihnen:

  • Sicherheit: einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst
  • Gehalt: Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) zzgl. einer Jahressonderzahlung
  • Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge für eine sorgenfreie Zukunft
  • Arbeiten in idyllischer Umgebung: Einzigartig gelegene Arbeitsstätte in einem parkähnlichen Gelände mit Tier-Hof und Minigolf
  • Unterstützung durch ein engagiertes Team: Interdisziplinäres Team mit Fachkräften aus verschiedenen Bereichen
  • Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Fachliteratur: Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen über eine innovative Online-Bibliothek
  • Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
  • Kinderbetreuung: Betriebskindergarten auf dem Gelände der Klinik
  • Mittagspause und co.: Betriebsrestaurant, Cafeteria, kostenfreies 24h zugängliches Fitnessstudio und Freibad auf dem Gelände der Klinik

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3747 bis zum 31.07.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihre Ansprechpersonen:
  • Julia Franz
  • Recruiting und Personalmarketing
  • 06731/50-2302
  • Jana Wonnemann
  • Abteilungsleitung Allgemeine- und Personalverwaltung
  • 06731/50-1233