Denn das Landeskrankenhaus (AöR) ist Träger der besten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz! Wir gestalten die Zukunft der Pflege und unsere Einrichtungen befinden sich in stetigem Wachstum.

Die Rheinhessen-Fachklinik in Mainz  bietet ein breites Behandlungsspektrum für Kinderneurologie, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, das MZEB (Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung) sowie eine große Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik.
 Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der
Rheinhessen-Fachklinik Mainz als 

Gesundheits- / Kinderkrankenpfleger / Pflegefachkraft (m/w/d)

Für die Stationen der 
Kinder- und Jugendpsychiatrie, -Psychotherapie, -Psychosomatik,
Geschützte Station und Tagesklinik
in Vollzeit oder Teilzeit (Basis 38,5 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Als Mitglied des Pflege- und Erziehungsdienstes sind Sie verantwortlich für die Planung und Durchführung von individuellen, DV-gestützten Pflege- und Erziehungsplanungen auf der Basis von Pflegediagnosen sowie für alle pflegerischen, pädagogischen und organisatorischen Aufgaben einer psychiatrischen Station für Kinder und Jugendliche.
  • Als integraler Bestandteil einer modernen Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens erbringt der Pflegedienst differenzierte Experten- als auch Basisleistungen in der unmittelbaren Patientenversorgung.
  • Alle Pflegepersonen sind eingebunden in Maßnahmen der Prozessoptimierung, des Qualitätsmanagements eines modernen Kommunikations- und Dokumentationssystems sowie der Aus-, Fort- und Weiterbildung.
  • In der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychotherapie sind Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und können in diesem Rahmen Ihr Fachwissen einbringen.
Und das bringen Sie mit:
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem der o. g. Berufsbilder und haben bereits erste Erfahrungen in der Pflege von Kindern und Jugendlichen.
  • Sie haben die Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Kindern, Jugendlichen und Eltern einzustellen.
  • Sie sind teamfähig, belastbar und verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen.
  • Sie haben die Bereitschaft zum 3-Schichtdienst einschließlich Wochenend- und Nachtdienst gemäß Dienstplan im Rahmen einer durchschnittlichen Fünftagewoche.
 
Wir bieten Ihnen:
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek, die auch von zu Hause aus genutzt werden kann.

Bewerben Sie sich bis direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-2302, gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie die pflegerische Bereichsleitung, Frau Kirsten Sartorius, unter der Telefonnummer 06731/50-1357 oder die Stationsleitung, Frau Kristin Becker, unter der 06131/378-12503.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.