Denn das Landeskrankenhaus (AöR) bietet Ihnen dank seines umfassenden Angebotes viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Rheinland-Pfalz.
 
Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen in vier spezialisierten Abteilungen. Die psychomedizinische Abteilung als größte Einzelabteilung mit derzeit über 150 Patienten betreut an einer Psychose erkrankte, minderbegabte und Sexualdelinquenten. Daneben führt sie die einzige Frauenstation der Klinik.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der psychomedizinischen Abteilung der Klinik Nette-Gut
in Weißenthurm als

 

Physician Assistant / PA (m/w/d)

 

in Voll- oder Teilzeit
(mind. 50%, Basis 38,5 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Verantwortliche Mitwirkung bei der Dokumentation
  • Erstellung von Behandlungsplänen, u.a. Überprüfung gesetzlicher Vorgaben
  • Kommunikation mit Behörden, externen Dienstleistern und Institutionen
  • Kommunikation im multiprofessionellen Team, zu Patienten und Angehörigen
  • Begleitung von Visiten und Teambesprechungen
  • Begleitung bei somatischen Untersuchungen
  • Durchführung von Blutentnahmen und Anlegen von Infusionen
Und das bringen Sie mit:
  • Vollstudium zum Physician Assistant 
  • Kreativität und Engagement für die Tätigkeit im Team in enger Abstimmung mit den Ärzten
  • Aufgeschlossenheit und Sozialkompetenz als Teamplayer
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
Wir bieten:
  • Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktives Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeiten), elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Viele gesundheitsfördernde Angebote (z.B. Kooperationen mit Fitnessstudios)
  • Förderung zur Fort- und Weiterbildung, u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie  (www.rhein-mosel-akademie.de)
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits) 
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms
  • Betriebsrestaurant auf unserem Gelände

 
Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 01-3018 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.
Fragen?
Für weitere Informationen stehen Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Frank Goldbeck, Telefon: 02637 / 911 -3000 und der Chefarzt der psychomedizinischen Abteilung, Herr Dr. Dr. Matthias C. Schmidt, Telefon: 02637 / 911 -1915, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.