Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ). Bei uns werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und arbeiten mit netten Kollegen auf Augenhöhe.

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.400 Mitarbeitern.
 

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als Elternzeitvertretung, in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) als

 

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Std/Wo)

Ihr Arbeitsbereich:
Die Psychiatrische Institutsambulanz wendet sich mit ihrem aufsuchenden und ihrem Sprechstunden-Angebot an psychisch kranke Menschen, die durch die Art und Schwere ihrer seelischen Behinderung in einer herkömmlichen psychiatrischen Praxis nicht angemessen behandelt werden können. Es ist u.a. die Aufgabe der Psychiatrischen Institutsambulanz, durch eine differenzierte fachpsychiatrische Behandlung Klinikaufenthalte zu verkürzen oder zu vermeiden.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Ihre Aufgabe ist die psychotherapeutische Mitbehandlung von Patient:innen der Diagnosegruppen F 2 / F 3 / F 4 / F 6 in Sprechstunden und Hausbesuchen.
  • Sie etablieren innerhalb der PIA neue Gruppenangebote (Psychoedukation, Depressionsgruppe).
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master) und besitzen die Approbation als Psychologische:r Psychotherapeut:in.
  • Sie haben gute Kenntnisse in den gängigen testpsychologischen Verfahren.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.
  • In Ihrer Arbeit sind sie sowohl zeitlich, als auch räumlich flexibel.
  • Sie haben Interesse zur Mitarbeit an Studien und neuen psychiatrischen Konzepten (Stationsäquivalente Behandlung).
Wir bieten:
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek, die auch von zu Hause aus genutzt werden kann.


Bewerben Sie sich bis zum 03. Juli 2022 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere, per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de oder schriftlich (bitte keine Originale) an:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Personalabteilung, Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Chefärztin der Psychiatrischen Institutsambulanz Frau Dr. med. Dipl. Psych. Matejka sowie der Leitende Oberarzt Herr Weyerhäuser unter der Telefonnummer 06731 / 501 584 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.