Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen und Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Rheinland-Pfalz.  

Die Klinik Viktoriastift in Bad Kreuznach ist ein Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche im Bereich Psychosomatik, Psychiatrie und Rehabilitation. Das Angebot umfasst ambulante, teilstationäre und stationäre Maßnahmen und bietet somit umfassende und bedarfsgerechte Behandlungsmöglichkeiten der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Starten Sie zum 01. Mai 2023 in der Klinik Viktoriastift als

 

Sachbearbeiter (m/w/d)
Finanz- und Rechnungswesen

in Voll- oder Teilzeit (Basis 38,50 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Datenaustausch und Abrechnung mit den Kostenträger der Rehabilitationsmaßnahme
  • Veranlassung, Abwicklung und Kontrolle des Zahlungsverkehrs der Klinik
  • Kontierung und Durchführung von Buchungen (nach Kostenarten bzw. Kostenstellen)
  • Debitoren- und Kreditorenmanagement sowie Anlagenbuchhaltung
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Beschaffungsmaßnahmen
  • Vertretung der Kaufm. Administration (z.B. in der Bearbeitung von Postein- und ausgang)
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, idealerweise eine Zusatzqualifikation als Finanzbuchhater:in
  • Sie haben bestenfalls bereits Berufserfahrung im Gesundheitswesen gesammelt
  • Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln und ihre Arbeit eigenständig gestalten, können sich aber auch in einem Team gut wiederfinden
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
Wir bieten:
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits)

Bewerben Sie sich bis zum 05.02.2023 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.
Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie die den Kaufmännischen Leiter, Herrn Daniel Böhm, telefonisch unter der 06708/620-1601.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.