Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen und Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Rheinland-Pfalz.  

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.400 Mitarbeitern.

Starten Sie zum zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey als

 

Sekretärin (m/w/d)
für die Pflegedirektion / Einrichtungsleitung 
Fördern | Wohnen | Pflegen

in Teilzeit (28,88 Std/Wo in der 5 Tage-Woche)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:

  • Als Vertrauensperson sind Sie eine zentrale Anlaufstelle und Koordinationsstelle der vielfältigen internen und externen Aufgaben der Pflegedirektion und Einrichtungsleitung Fördern | Wohnen | Pflegen.
  • Sie erledigen die Postbearbeitung, sowie alle anfallenden Büroarbeiten, inklusive der Korrespondenz.
  • Sie beantworten Anfragen verschiedener interner und externer Personen eigenständig und leiten entsprechende Anrufe an den korrekten Ansprechpartner weiter.
  • Sie sind für die Terminkoordination, sowie den Empfang von Besuchern verantwortlich, dabei organisieren und bereiten Sie auch die Besprechungen und Konferenzen der Pflegedirektion und Einrichtungsleitung Fördern | Wohnen | Pflegen vor.
Und das bringen Sie mit:
  • Sie bringen eine abgeschlossene 3-jährige Ausbildung mit und sind flexibel in Ihrer Arbeitszeitgestaltung.
  • Die selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit schneller Auffassungsgabe sowie Loyalität, Zuverlässigkeit und Diskretion sind essentiell.
  • Die Bereitschaft zur Arbeit in Teilzeit zwischen 07:30 und 16:00 Uhr (in Absprache mit den Teilzeit-Kolleg:innen)
  • Der versierte Umgang mit den gängigen Standard-EDV-Programmen (MS Office), ein ausgeprägtes  Organisationsgeschick und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verstehen sich als Dienstleister, und runden Ihr Profil im Umgang mit den verschiedensten Personengruppen durch eine sichere und sehr gute Kommunikation ab.
Wir bieten Ihnen:
  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek, die auch von zu Hause aus genutzt werden kann.
  • Prämien im Rahmen unseres "Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen" Programms.
  • Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen (Corporate Benefits).
  • Einen Betriebskindergarten  und Betriebsrestaurant auf dem Gelände der Klinik.
Bewerben Sie sich bis zum 08.02.2023 direkt auf dem Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen oder Fragen erreichen Sie die Pflegedirektorin, Frau Isabella Müller, und die Leiterin Fördern I Wohnen I Pflegen · Gemeindepsychiatrie, Frau Steffi Kleinert, telefonisch unter der 06731/50-1236.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.