Hilfe bei der Versorgung an Demenz erkrankter Personen

Einen Einblick in den Alltag pflegender Angehöriger und einer möglichen Unterstützungsform bietet der SWR Rheinland Pfalz Beitrag "Pilotprojekt für die Versorgung von Demenzkranken".

Sinneserfahrung mit den Händen

Das Projekt DemStepCare hat sich der Aufrechterhaltung der häuslichen Versorgung von an Demenz erkrankten Personen verschrieben. Grundlage ist eine Verbesserung der hausarztbasierten Versorgung sowie eine Unterstützung der pflegender Angehöriger durch Case Manager. 

Einblicke in den Alltag pflegender Angehöriger und in das Unterstützungsangebot durch DemStepCare liefert der Beitrag "Pilotprojekt für die Versorgung von Demenzkranken", welcher am 17. Juni in der Sendung "Zur Sache Rheinland-Pfalz" ausgestrahlt wurde.

Das Video zur Sendung steht in der SWR Mediathek bereit.

Erfahren Sie mehr zum Projekt DemStepCare.

zurück