Aktuelle Corona-Informationen

Besuche sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit der jeweiligen Station. 

Die Patienten können pro Tag von einem Besucher, jeweils für 1 Stunde, Besuch erhalten.

Am Besuchstag: Bitte melden Sie sich an der Pforte, für den zuvor mit der Station vereinbarten Besuchstermin, an

Besuchszeiten

  • Geriatrische Reha:
    Montag - Freitag: 16 bis 18 Uhr
    Wochenende und Feiertage: 9 bis 16 Uhr
  • Akut-Geriatrie:
    Montag - Samstag: 16 bis 18 Uhr
    Sonn- und Feiertage: 9 bis 18 Uhr

Allgemeine Hinweise

  • Maskenpflicht und Hygieneregeln: In der Geriatrischen Fachklinik besteht Maskenpflicht. Besucher müssen eine eigene Community-Maske während ihres Besuchs tragen. Ferner ist an der Pforte eine Händedesinfektion durchzuführen. Auch unsere Patienten tragen während des Besuchs, wenn möglich, einen Mund-Nasen-Schutz (wird von der Klinik zur Verfügung gestellt). Während des Besuchs sind ein Mindestabstand von 1,5 Metern und die üblichen Hygieneregeln einzuhalten.
  • Besuchsverbot: Für Besucher mit grippeähnlichen Symptomen gilt weiterhin ein striktes Besuchsverbot. 
  • Besuchsräume: Während des Besuchs können die jeweils vorgesehenen Räume genutzt werden. Selbstständige Patienten der geriatrischen Reha können mit ihrem Besuch auch das Gebäude, bspw. für einen Spaziergang verlassen. 
  • Wäsche: Die Besucher können auch frische Bekleidung für den Patienten mitbringen bzw. Schmutzwäsche mitnehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Umgang mit der Corona-Pandemie im Landeskrankenhaus

Unsere Einrichtungen behandeln unterschiedliche Zielgruppen. Bei jeder von ihnen besteht ein unterschiedlich starkes Risikopotential, sich mit dem SARS-CoV-2 anzustecken und an Covid-19 zu erkranken. 

Darum wurden in all unseren Einrichtungen angepasste Schutzmaßnahmen ergriffen. Diese richten sich nach den Empfehlungen und Vorgaben der öffentlichen Stellen.

Darüber hinaus erfüllen all unsere Einrichtungen, wie auch vor der Pandemie, strenge Hygienestandards. 

Wir tun alles, um den Schutz unserer Patienten, Besucher und Bewohner bestmöglich zu gewährleisten.

Unsere Leistungen stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung. Lediglich wenige ambulante und teilstationäre Angebote können zum Teil aktuell nicht erbracht werden.