Neurologische Tagesklinik

Nur tagsüber ins Krankenhaus - geschlafen wird daheim. Das bietet die Neurologische Tagesklinik am Gesundheitszentrum Glantal.

Schwerpunkte der Neurologischen Tagesklinik

Teilstationäre multimodale Schmerztherapie

Die Neurologische Tagesklinik bietet eine teilstationäre multimodale Schmerztherapie. Hierbei werden Patienten mit einem chronischen Schmerzsyndrom behandelt, die an einer multimodalen Therapie mit physiotherapeutischer, physikalischer Behandlung sowie einem Entspannungstraining und psychologischer Mitbetreuung teilnehmen, aber in ihrer gewohnten Umgebung übernachten.

Ziel ist es, die Schmerzen zu behandeln, aber die Patienten in ihrem gewohnten Umfeld zu belassen.

Multiple Sklerose

Die Neurologische Tagesklinik bietet teilstationäre Betten für neurologische Patienten, die eine spezifische Therapie im Bereich der Multiplen Sklerose oder anderen Erkrankungen erfahren, die über das normale ambulante Maß hinausgehen.

Neurologische Diagnostik

Die Neurologische Tagesklinik bietet teilstationäre Betten für Patienten, die einer kurzzeitigen intensiven neurologischen Abklärung und Diagnostik bedürfen. Insbesondere bei Polyneuropathien, Demenz oder anderen Muskelerkrankungen.

Kontakt

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr

Terminabsprache:
Tel.: 06753 910-14027