Ansprechpartner für Patienten und Angehörige

Bei Fragen und Wünschen können Sie sich vertrauensvoll an die jeweiligen Ansprechpartner in unserem Haus wenden. Falls Sie allgemeine Fragen zur Klinik haben, können Sie sich gerne an unsere Zentrale wenden. 

Rheinhessen-Fachklinik Alzey
Dautenheimer Landstraße 66
55232 Alzey

Tel.: 06731 50-0
info@rfk.landeskrankenhaus.de

Ansprechpartner

Huss, Michael
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Huss
Ärztlicher Direktor

Tel.: 06731 50-1212

Fax: 06731 50-1444

m.huss@rfk.landeskrankenhaus.de

Müller, Frank
Frank Müller
Pflegedirektor & Leiter
Fördern | Wohnen | Pflegen -
Gemeindepsychiatrie

Tel.: 06731 50-1562

Fax: 06731 50-1524

f.mueller@rfk.landeskrankenhaus.de

Brockhaus-Dumke, Anke
PD Dr. med. Anke Brockhaus-Dumke
Chefärztin Allgemeinpsychiatrie 1

Tel.: 06731 50-1476

a.brockhaus-dumke@rfk.landeskrankenhaus.de

Team der Allgemeinpsychiatrie 1

Kayser, Sarah
PD Dr. med. Sarah Kayser, MSc.
Chefärztin Allgemeinpsychiatrie 3 / Gerontopsychiatrie

Tel.: 06731 50-1278

Fax: 06731 50-1490

s.kayser@rfk.landeskrankenhaus.de

Team der Allgemeinpsychiatrie 3 / Gerontopsychiatrie

Matejka, Heidemarie
Dr. Heidemarie Matejka
Chefärztin Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

Tel.: 06731 50-1498

h.matejka@rfk.landeskrankenhaus.de

 

Kayser, Sarah
PD Dr. med. Sarah Kayser, MSc.
Chefärztin Allgemeinpsychiatrie 3 / Gerontopsychiatrie

Tel.: 06731 50-1278

s.kayser@rfk.landeskrankenhaus.de

Team der Allgemeinpsychiatrie 3 / Gerontopsychiatrie

Summa, Christoph
Christoph Summa
Chefarzt Forensische Psychiatrie

Tel.: 06731 50-1383

c.summa@rfk.landeskrankenhaus.de

Huss, Michael
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Huss
Chefarzt / Ärztlicher Direktor

Tel.: 06731 50-1604

Fax: 06731 50-1614

kjp@rfk.landeskrankenhaus.de

Keller, Christof
Dr. med. Christof Keller
Chefarzt Neurologie und Neurologische Frührehabilitation 

Tel.: 06731 50-1450

c.keller@rfk.landeskrankenhaus.de

Team der Neurologie

Gallwitz, Helge
Dr. med. Helge Gallwitz
Chefarzt Kinderneurologie

Tel.: 06731 50-1660

h.gallwitz@rfk.landeskrankenhaus.de

Aufnahme Notfall / Schlaganfall
24 Stunden erreichbar

Tel.: 06731 50-1005

Tagesklinik Alzey
Schlossgasse 16, 55232 Alzey
Tel.: 06731 95910
Fax: 06731 959117

Tagesklinik Bingen
Mainzer Straße 57, 55411 Bingen
Tel.: 06721 49837-100
Fax: 06721 49837-110

Ambulante psychiatrische Pflege
Leiterin Cornelia Merkel
Tel.: 06731 50-1977
Fax: 06731 50-3977

Kinder- und jugendpsychiatrische Institutsambulanz
Tel.: 06731 50-1650
Fax: 06731 50-1651

Kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz Worms
Tel.: 06241 20478-100
Fax: 06241 20478-140

Berufliche Integrationsmaßnahme (BIMA)
Tel.: 06731 50-1701
Fax: 06731 50-3701
berufliche.integration@rfk.landeskrankenhaus.de

Müller, Frank
Frank Müller
Leiter Fördern | Wohnen | Pflegen – Gemeindepsychiatrie

Tel.: 06731 50-1562

f.mueller@rfk.landeskrankenhaus.de

Kleinert, Steffi
Steffi Kleinert
Stellv. Leiterin Fördern | Wohnen | Pflegen – Gemeindepsychiatrie & Pädagogische Leiterin

Tel.: 06731 50-1429

s.kleinert@rfk.landeskrankenhaus.de

Weitere Ansprechpartner

Für jedes Krankenhaus ist vom zuständigen Kreistag für die Dauer einer Wahlzeit im Einvernehmen mit dem Krankenhausträger ein Patientenfürsprecher zu wählen. Dieser prüft Anregungen und Beschwerden der Patienten und vertritt deren Anliegen gegenüber der Klinik. Mit dem Einverständnis des betroffenen Patienten kann sich der Patientenfürsprecher jederzeit und unmittelbar an den Krankenhausträger und/oder die zuständige Behörde wenden. Über die Sachverhalte, die in dieser Eigenschaft bekannt werden, ist der Patientenfürsprecher zum Stillschweigen verpflichtet.

An der Rheinhessen-Fachklinik Alzey ist Christine Menzel die zuständige Patientenfürsprecherin:

Tel.: 06731 50-1300

Mobil: 0151 28918790

c.menzel@rfk.landeskrankenhaus.de

Mit schwerer Krankheit kommen Fragen auf, die in bestimmten Fällen den Sinn des Lebens oder Gott fragwürdig erscheinen lassen. Der evangelische Seelsorger Pfarrer Dr. Gerald Schwalbach sowie der katholische Seelsorger Diakon Stefan Brux nehmen sich gerne Zeit zum Zuhören und Zeit zum Reden. Das Team der Klinikseelsorge bietet Begleitung in schwierigen Lebenssituationen, Konfliktberatung und Hilfe zur Lebensorientierung.

Öffnungszeiten Kapelle, Kleiderkammer und Patientencafé:

  • Montag und Mittwoch von 16 bis 17 Uhr, Freitag von 15 bis 16 Uhr.

Auch ist die Abgabe von Kleiderspenden in diesen Zeiträumen möglich. Mittwochs gibt es bei Bedarf eine offene Singstunde.

Die folgenden Angebote der Klinikseelsorge stehen allen Interessenten offen - unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung.

In der Klinik-Kapelle ist jeden Sonntag um 9.30 Uhr ein evangelischer oder katholischer Gottesdienst im wöchentlichen Wechsel. Evangelische Gottesdienste finden am ersten, dritten und ggf. fünften Sonntag im Monat statt; katholische Gottesdienste am zweiten und vierten Sonntag im Monat.

Auf einzelnen Stationen werden regelmäßig Andachten gehalten.

Die Seelsorger besuchen Patienten gerne auf den Stationen und nehmen sich Zeit für sie. Auf Wunsch können sie auch das Abendmahl bzw. die Kommunion empfangen.

Für die sakramentale Beichte sowie für die Krankensalbung ist der katholische Pfarrer Wolfgang Bretz gerne ansprechbar.

Die Begleitung in der letzten Lebensphase sowie die Trauerbegleitung der Angehörigen verstehen die Seelsorger als wichtigen seelsorgerlichen Dienst.

Die Klinikseelsorge unterhält eine Kleiderkammer, in der gut erhaltene gebrauchte Kleidung, Schuhe sowie Bücher kostenlos an Patienten abgegeben werden. Wer dies spenden möchte, kann es während der oben genannten Öffnungszeiten in die Kleiderkammer bringen.

In der Kapelle stehen Patienten ein Klavier und eine Gitarre zur Verfügung, die nach Absprache gern benutzt werden dürfen.

Als Rückzugsmöglichkeit steht den Patienten auf der Station G2 (Griesingerhaus) ein "Raum der Ruhe" zur Verfügung.

Sie erreichen die Klinikseelsorge telefonisch. Gerne können sich Patienten und ihre Angehörigen auch an die Mitarbeiter auf den Stationen wenden. Sie geben Ihre Nachrichten und Besuchswünsche an die Seelsorger weiter.

Team der Seelsorge

Weitere Informationen