Pflegefachkraft / Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

  • Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
  • Andernach
  • Voll/Teilzeit
  • Kennziffer: 02-3430
scheme image

Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams!

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.900 Mitarbeiter:innen.

Die Stroke Unit / Neurologische Intensivstation zeichnet sich als modern ausgestattete Station aus, die über 12 Stroke Unit-Betten und fünf spezialisierte Intensivbetten verfügt. Sie versorgt Patienten mit schwerwiegenden neurologischen Defiziten, darunter auch jene, die auf eine Beatmung angewiesen sind.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teil- oder Vollzeit (Basis 38,5 Std/Wo) auf unsere Station Neurologie 3 – Stroke Unit / Neurologische Intensivstation!

Was Ihre Aufgabe besonders reizvoll macht?

  • Einfühlsame Akutbegleitung: Seien Sie einfühlsamer Wegbegleiter*in für Patient*innen in akuten Situationen – Ihr Mitgefühl macht den Unterschied
  • Aktive Qualitätssicherung: Setzen Sie sich mit vollem Engagement für eine erstklassige Pflege- und Betreuungsqualität ein – bei uns steht Qualität im Fokus
  • Präzise Pflegeplanung: Erstellen, aktualisieren und evaluieren Sie Pflegepläne basierend auf klaren Pflegediagnosen – Ihre Planungskompetenz garantiert eine optimale Betreuung
  • Selbständige Pflegeorganisation: Übernehmen Sie die selbstständige Organisation und aktive Gestaltung pflegerischer Abläufe – bei uns haben Sie Raum für Eigeninitiative und Innovation

Das bringen Sie mit:

  • Fachliche Qualifikation: abgeschlossene Ausbildung mit Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege / als Pflegefachmann/-frau (m/w/d)
  • Ihre Kompetenzen: Erfahrung in der Pflege von Intensivpatient*innen (inkl. Beatmung), sind wünschenswert aber keinesfalls erforderlich
  • Persönlichkeit: Sie sind emphatisch, haben ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative und herausragende zwischenmenschliche Fähigkeiten sowie und ein Gespür für individuelle Bedürfnisse unserer Patien*innen
  • Kreativer Kopf: Mit Ihren Ideen und frischen Perspektiven bereichern Sie unsere Station
  • Innovationsgeist: Sie denken vorwärts und haben den Anspruch, den Status quo herauszufordern

Gründe, die für uns sprechen:

  • Sicherheit: einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst
  • Gehalt: Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge (VBL) für eine sorgenfreie Zukunft
  • Teamplayer: Ein spitzen Betriebsklima mit kollegialen und fairen Vorgesetzten
  • Einarbeitung: Unser Einführungskonzept erleichtert en erfolgreichen Start in unserer Station. Es erwartet Sie außerdem eine individuell gestaltete Einarbeitung in den Intensivbereich, der von einem eigenen Team begleitet wird
  • Work-Vibes: individueller Dienstplan nach Maß – angepasst und in Abstimmung an unseren Rahmendienstplan, mit max. 7 aufeinanderfolgenden Diensten
  • Karriereentwicklung: Nutzen Sie unsere vielfältigen Weiterbildungen und  bestimmen Sie Ihre berufliche Laufbahn selbst  (u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie)
  • Arbeitsatmosphäre: modernisierte Station mit Deckenlifter und einer Vielfalt an Hilfsmitteln in allen Zimmern - erleichtern die Arbeit und schonen den Rücken!
  • Work-Life-Balance: Wir legen nicht nur Wert darauf, wir schaffen ein Umfeld indem berufliche Aufgaben mit dem persönlichen Leben in Einklang gebracht wird
  • Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
  • Gesundheitsförderung: viele gesundheitsfördernde Angebote (u.a. Kooperationen mit Fitnessstudios und eigenem Fitnessraum)

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-3430 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere oder per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Sie sind noch unentschlossen oder haben Fragen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


Ihr/e Ansprechpartner:innen:
  • Lena Schier
  • Recruiting & Personalmarketing
  • 02632 / 407 -5208
  • Markus Fischer
  • Stellv. Abteilungsleitung Pflege Gerontopsychiatrie und Neurologie
  • 02632 / 407 -5269